Energie- und Wasserwerke Bautzen verlängern Sponsoring

Budissa Bautzen kann weiterhin auf einen der wichtigsten Sponsoren im Verein zählen. Die Energie- und Wasserwerke Bautzen haben sich zur Fußballspielvereinigung bekannt und den Sponsoringvertrag verlängert. Als Exklusiv-Partner...

154
154

Budissa Bautzen kann weiterhin auf einen der wichtigsten Sponsoren im Verein zählen. Die Energie- und Wasserwerke Bautzen haben sich zur Fußballspielvereinigung bekannt und den Sponsoringvertrag verlängert. Als Exklusiv-Partner nehmen sie einen wichtigen Stellenwert im Sponsorengefüge ein.

Die EWB zählt bereits seit vielen Jahren zu den Unterstützern und Förderern. Sie haben sich vor allem dem Nachwuchsbereich verschrieben. Sie präsentieren das EWB-Fußballferiencamp, sind Teamsponsor der U17, Förderer des Shuttle-Service der Youngster und ermöglichen mit ihrer Unterstützung auch die Zahlung von Übungsleiterpauschalen an die ehrenamtlichen Nachwuchstrainer.

Bernd Bimmrich, Präsident des Vereins, zur Vertragsverlängerung: „Wir freuen uns sehr, dass die Energie- und Wasserwerke den Verein mindestens zwei weitere Jahre unterstützen. Es waren sehr intensive Gespräche mit der EWB, die gezeigt haben, dass ihnen eine positive Vereinsentwicklung am Herzen liegt. Wir haben uns mit der Vision 2022/2023 Ziele gesetzt, die es nun gilt, weiter voranzubringen. Mit ihrem Engagement schaffen sie weiterhin hierfür die Grundvoraussetzungen – vor allem im Nachwuchsbereich. Auf alle Fälle gilt an dieser Stelle der Geschäftsführung und dem gesamten EWB-Team unser Dank.“

„Viele Ziele erreicht man am besten zusammen. Wir als lokaler Energieversorger fühlen uns der Region und ihren Menschen verpflichtet. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Förderung des Kinder- und Jugendsports. Die FSV Budissa Bautzen bieten eine erstklassige Nachwuchsarbeit. Denn Bewegung, Spaß und Anerkennung schaffen Gemeinschaft und Respekt – und machen aus vielen Spielern ein Team. Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, betont die EWB-Geschäftsführung.

In this article