Finale beim ENSO-Fußball-Nachwuchsförderpreis

Die Energie Sachsen Ost AG hat am 4.Juli 2020 den ENSO-Fußball-Nachwuchsförderpreis für vorbildliche Nachwuchsarbeit verliehen. In diesem Jahr standen Fair Play und ein soziales Vereinsleben im Fokus der...

727
727

Die Energie Sachsen Ost AG hat am 4.Juli 2020 den ENSO-Fußball-Nachwuchsförderpreis für vorbildliche Nachwuchsarbeit verliehen. In diesem Jahr standen Fair Play und ein soziales Vereinsleben im Fokus der Beurteilung. Dank der neuen Kategorie „Erzähl uns deine Story“ konnten auch kleinere Vereine mit ihren besonderen Geschichten über Erfolge oder auch Hindernisse im Vereinsleben punkten.

Der SG Wilthen e. V. belegt Platz 3 und kann sich damit nicht nur über 2.000 Euro, sondern auch über das Gütesiegel in Bronze freuen. Unter den Preisträgern sind auch der SV Gaußig e. V. auf dem vierten Platz sowie der SG Crostwitz 1981 e. V. und der SV Traktor Malschwitz e. V. auf den Plätzen 7 und 8.

4. Juli 2020: Wilthen (Sachsen), Preisverleihung des ENSO Fussball Nachwuchsfoerderpreises. Foto: Thomas Eisenhuth fuer ENSO AG

Die Platzierungen wurden diesmal via Facebook-Live-Stream bekannt gegeben. Vertreter der drei bestplatzierten Vereine durften ihre Preise persönlich auf dem Sportplatz in Wilthen entgegennehmen. Insgesamt hatten sich 27 Vereine für den diesjährigen ENSO-Fußball-Nachwuchsförderpreis beworben.

Die Preisträger des 18. ENSO-Fußball-Nachwuchsförderpreises sind:

1. SV Ludwigsdorf 48 e. V. (2.500 € und Gütesiegel Gold)
2. SG Grumbach e. V. (2.250 € und Gütesiegel Silber)
3. SG Wilthen e. V. (2.000 € und Gütesiegel Bronze)
4. SV Gaußig e. V. (1.800 €)
5. TSV Herwigsdorf 1891 e. V. (1.600 €)
6. SV Traktor Kalkreuth e. V. (1.400 €)
7. SG Crostwitz 1981 e. V. (1.200 €)
8. SV Traktor Malschwitz e. V. (1.000 €)
9. SV Grün-Weiß Gersdorf e. V. (750 €) 10. SG Traktor Reinhardtsdorf e. V. (500 €) 

Die ENSO prämiert seit 2003 jährlich ostsächsische Fußballvereine, die sich durch eine vorbildliche Nachwuchsarbeit auszeichnen. Jeweils zehn Gewinner werden durch den ENSO-Fußball-Beirat anhand eines objektiven Punktesystems ermittelt. 

Fotos: ENSO Energie Sachsen Ost AG

In this article