Wann ist Vereinssport wieder möglich?

Während die Regierungsparteien über immer schärfere Maßnahmen diskutieren, fragt AfD-Kreisrat Steffen Lehmann nach der „Öffnung der Sportstätten für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Landkreis Bautzen“ an....

1584
1584

Während die Regierungsparteien über immer schärfere Maßnahmen diskutieren, fragt AfD-Kreisrat Steffen Lehmann nach der „Öffnung der Sportstätten für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Landkreis Bautzen“ an.

In seiner Anfrage an das Landratsamt Bautzen will er wissen: „Warum ist der Landkreis nicht in der Lage, die Sportstätten für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Landkreis Bautzen unter bestimmten Hygienekonzepten wie beispielsweise in Thüringen offen zu halten?

Gerade in der aktuellen COVID-19 Situation ist der Stellenwert des Sports umso wichtiger. Er stärkt die Gesundheit, baut Stress ab und wirkt präventiv. Die Gefahr, sich beim Sport zu infizieren, ist sehr gering. Mit der letzten Allgemeinverfügung die erlassen wurde, sind Musikschulen für den Unterricht wieder geöffnet. Für uns ist nicht nachvollziehbar, dass die Hobbys unserer Kinder mit unterschiedlichen Maß beurteilt werden.“

Zudem macht Steffen Lehmann deutlich, dass „es nicht nur um die ca. 16.000 Kinder und Jugendliche, die über den Kreissportbund Bautzen e.V. organisiert sind, geht , sondern auch um alle Kinder und Jugendliche die in anderen Vereinen ihrem Hobby nachgehen. Um Spätfolgen in der Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen fernzuhalten, bitten wir den Landrat die Sportstätten und Vereine unter Auflage von Hygienekonzepten wieder für unsere Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre zu öffnen.“

In this article